Smarte und praktikable Anwendungsfälle für mehr Cross- & Upselling im B2B

Produktempfehlungen für die Mail Kommunikation

Smarte & automatisierte Nutzung des alltäglichen Mailverkehrs für mehr Cross- & Upselling im B2B


Nach wie vor ist die E-Mail ein äußerst beliebtes Kommunikationsmittel im B2B. So werden pro Mitarbeiter im Schnitt täglich ca. 30 E-Mails versendet. Um über dieses Medium Produktempfehlungen intelligent und kundenindividuell ausspielen zu können, bietet ILC den Selling Mail Assistant an.

 

Dieser integriert automatisiert und dynamisch auf den Empfänger passende Produktempfehlungen, die auf Basis eines selbstlernenden Algorithmus generiert werden. Eingefügt werden die Produktempfehlungen dabei z.B. unterhalb der klassischen E-Mail-Signatur mittels Outlook-Add-In. Dies hat zum einen direkten Einfluss auf den Cross- & Upselling Umsatz und unterstützt B2B-Unternehmen zudem dabei, die Kunden "digital Anzufüttern" und die Online-Quote zu erhöhen.


Verkaufsempfehlungen für den Vertrieb

Konkrete kundenindividuelle Cross- & Upselling Vorschläge auf Knopfdruck


Der Direktvertrieb ist im B2B im Regelfall meist der mit Abstand größte Umsatzkanal. Unterstützen Sie daher Ihren Vertrieb bei der Erschließung des Cross- & Upselling Potenzials bei Ihren Bestandskunden.

 

Der Selling Employee Assistant stellt Mitarbeitern passgenaue Verkaufsempfehlungen für den individuellen Kunden zur Verfügung. Die über künstliche Intelligenz generierten Empfehlungen werden dabei intuitiv und einfach bereitgestellt - z.B. integriert in Ihr CRM oder per mobilem Device. So kann der Innen- oder Außendienst gezielt Cross- & Upselling-Potenziale adressieren. Und das auf Knopfdruck, um trotz kurzem "window-of-oppourtunity" in den Kundengesprächen proaktiv relevante Zusatzprodukte anzusprechen. 

 

Um den Mitarbeiter noch weiter zu unterstützen, werden zur Empfehlung passende Informationen wie Nutzen- oder Vorteilsargumente konsolidiert angezeigt.


Produktempfehlungen für den B2B Webshop

Hochgradig personalisierte Empfehlungen für den Kunden am Point-of-Purchase


Der ILC Selling Online Assistant nutzt einen Empfehlungsalgorithmus auf Basis des Reinforcement-Learings. Dies ist eine Variante des Machine Learnings, die Lernen und Anpassung in Echtzeit ermöglicht. Zentrale Vorteile dieser Lösung sind:

  • Feedback fließt in Echtzeit in das Lernen ein, der Algorithmus optimiert die Ergebnisse nachhaltig selbst, z.B.:
    • Erkennen von Trends oder Ereignissen
    • Berücksichtigung von Portfolioänderungen
    • Personalisierung on-the-fly
  • Maximierung von vorgegebenen Zielgrößen, z.B.:
    • Margenoptimierung,
    • Umsatz mit Nachfolgeprodukten/neuen Produkten
    • Produkte mit Spezialkennzeichen
  • Nahtlose Kombination aus Offline- und Online-Lernen, z.B. ERP und Online-Shop

Der Selling Online Assistant ist speziell für die Anforderungen und Rahmenbedingungen von B2B-Unternehmen konzipiert und sichert so nachhaltige Zuwächse im Bereich Bestandskundendurchdringung und digitalem Cross- & Upselling.